Team

Die Köpfe hinter Stilles Wunder e.V.

Gegründet wurde Stilles Wunder e.V. von Franzisca und Martin Prenzel Anfang 2017, aber unser Team ist seither stetig gewachsen. Hier stellen wir uns vor, damit ihr wisst, wer eigentlich hinter Stilles Wunder e.V. steht.

Franzisca Prenzel

Franzisca ist das Herz von Stilles Wunder e.V. Sie hatte die ursprüngliche Idee, hat  den Verein mit Martin zusammen gegründet und ist Vereinsvorstand. Sie ist verantwortlich für die Koordination unserer vielen Helfer, ist beim Basteln und Nähen ganz vorne mit dabei und steckt hinter unseren Auftritten in den sozialen Netzwerken. Außerdem ist sie für unsere Öffentlichkeitsarbeit zuständig und somit Ansprechpartner für potentielle Kooperationspartner oder Spender. Ohne Franzisca wäre Stilles Wunder e.V. nicht so weit gekommen und würde auch nicht fortbestehen können.

Martin Prenzel

Martin unterstützt Franzisca wo er kann. Er hat mit ihr zusammen gegründet und ist ebenfalls Vereinsvorstand. Seine Hauptverantwortungbereiche sind Finanzen, Koordination und Planung, das heißt Abrechnungen und Einkäufe gehören ebenso zu seinem Alltag, wie die Auseinandersetzung mit die Zukunft betreffenden Entscheidungen. Außerdem ist er verantwortlich für den IT – Bereich, also Homepagepflege und hat viele der Texte auf selbiger, zusammen mit Franzisca, verfasst.

Danika Hinderer

Danika ist Franziscas jüngste Schwester. Sie hat die Gründung von Stilles Wunder von Anfang an mitverfolgt, ist Gründungsmitglied unseres Vereines und an Fleiß kaum zu übertreffen. Ihr Schwerpunkt liegt neben dem Basteln vor allem im Nähen unserer Einschlagdecken und Abschiedskörbchen. Dies gelingt ihr sehr schnell und schön, wodurch sie eine große Unterstützung für uns ist.

Lisa Hinderer

Lisa ist Franziscas älteste Schwester. Auch sie war von Anfang an dabei und ist ein Gründungsmitglied von Stilles Wunder e.V. Wie Danika hilft auch sie uns sehr fleißig. Sie optimiert regelmäßig Abläufe beim Basteln und sorgt dafür, dass die Ordnung im Bastelzimmer stimmt. Lisas größte Stärke ist das Basteln. Niemand bastelt so schnell, präzise und ausdauernd wie sie, was sie zu einem unersetzlichen Teil von Stilles Wunder e.V. macht. Leider konnte sie bei unserem Teamshooting nicht dabei sein.

Tante Margret

Margret ist Franziscas Tante. Zusätzlich zum Nähen ist gerade das Stricken eine Fähigkeit, die wir sehr an ihr schätzen. Sie ist die erste unserer Abrufstrickerinnen gewesen und nach wie vor an Zuverlässigkeit und Schnelligkeit kaum zu übertreffen. Als Gute-Laune-Sonnenschein hält sie die Stimmung bei uns immer aufrecht und ist sich auch Sonntags um 22 Uhr nicht zu schade, spontane Eilanfragen für uns zu bearbeiten.

    Stilles Wunder e.V. auf Instagram